Samstag, 21. Mai 2011

recycled redondo

Nachdem der rosa Traum-Redondo nun ja  verschenkt wurde (und ziemlich gut ankam), bestand Töchterchen auf einen eigenen Drehrock.
Gut, dass das Stofflager noch so gefüllt ist. Trotzdem habe ich auf recycletes zurückgegriffen - alte Bettwäsche, einmal gefärbt - jetzt einer neuen Bestimmung zugeführt  - (immerhin ist Rosalie ja eigentlich auch Bettwäsche...)




Wurde dann auch gleich anprobiert (schon im Schlafanzug) und für sehr gut befunden.
Ich komme mit dem Schnittmuster gut zurecht. Das schlimmste ist das zuschneiden, der Rest geht eigentlich sehr schnell (wink zu Dani!).

Schnittmuster: Redondo von farbenmix

Kommentare:

SiNiJu hat gesagt…

Überzeugt - ich kauf mir den Schnitt - suuuuuper genial und die Farben - traumhaft.... super toll - mal rüberbeam für meine :-) LG Gaby

Frau Kichererbse hat gesagt…

OH, eine MOhnblüte. Klasse.
Liebe gRüße Marion

Blauer Hibiskus hat gesagt…

Ui, schön geworden- den zeig ich der Tochter meiner Freundin nicht- sie liiiiebt Drehröcke....und ich weiß, wer den dann wieder nähen darf ,-)

Sewberry hat gesagt…

WOW ist der schööön! Ein Traum! Musste auch gleich an Mohn denken :-) Hach ich brauch den Schnitt wohl doch auch noch *seufz*

LG
Dani

MaMaNo hat gesagt…

Und?
Wann nähst du uns einen :D

Sooo schööön!
GLG
Dani