Donnerstag, 24. März 2011

Japan - wieder anders

Trotz und wegen habe ich meine japanischen Schnittmuster wieder rausgesucht und fürs Mädelchen ein kleines Hemdblüschen genäht. Die Anleitung (Fotos) sind klasse und manche Sachen wirklich trickreich raffiniert gelöst. Zunächst hat das umständlich angemutet - z.B. zuerst die Ärmelsäume zu machen, bevor der ganze Ärmel eingesetzt wird - aber es hatte alles seinen Sinn. Für vorwiegend T-Shirt-Näher mal wieder anders, simpel und schön. Davon kommen noch mehr!


Kommentare:

Comtesse Popess hat gesagt…

Wunder, wunder schön! ...und auch so ein niedlicher Stoff!

Meine Japanwerke fielen ausgerechnet mit dem Unglück zusammen :-( Ich hatte soviel "nähfremden" Traffic auf den Seiten, dass ich einiges rausnehmen mußte und jetzt mal interimshalber umgeschwenkt bin.

Aber Du ermutigst mich und dafür danke ich Dir sehr.

Die Japaner nähen klassische alte Schule. Deswegen funktionieren die Schnitte auch so gut :-)

Ich knuddel Dich!

Caterina

Sewberry hat gesagt…

Die Bluse ist ein Traum Vera!!! Ich bin begeistert! Wunderwunderschön!! Der Ausschnitt sieht auch toll und so sauber aus, bin am Rätseln, wie Du ihn gemacht hast.

Lg
Dani

Vera hat gesagt…

Danke Dani,
mit Schrägband!
Das meinte ich mit den japanischen Tricks - funktioniert tadellos! Und ich wäre nicht draufgekommen.

Wollhuhn hat gesagt…

Zuckersüß! Gibt es eine Möglichkeit, an dieses Schnittmuster zu kommen?

Liebe Grüße!
Tanja

Vera hat gesagt…

Man kann diese Schnittmuster als sogenannte pattern books kaufen bzw. bestellen. Dieses Schnittmuster ist aus dem Buch mit der ISBN978-4-8347-2840-8.
Hier sind mal Quellen, bei denen man diese Bücher/Schnittmuster bestellen kann:

http://www.etsy.com/shop/JapanLovelyCrafts

http://stores.ebay.de/dandelion-craft_universalite/_i.html?_fsub=1045072014&_sid=66069204&_trksid=p4634.c0.m322

http://stores.ebay.de/Simply-Pretty-Japanese-Beads-Books_CLOTHES-PATTERN-Book/_i.html?_fsub=5101795&_sid=120245863&_trksid=p4634.c0.m322

Wollhuhn hat gesagt…

Super - herzlichen Dank!!