Dienstag, 20. März 2012

Flatterfeines Blüschen


Mal wieder japanisch.
Oder doch französisch?











Inspiriert von ein paar warmen Sonnenstrahlen am Wochenende und der Aussicht auf noch mehr, muss natürlich die Garderobe der kleinen Mademoiselle erweitert werden.









Daher kam zum ersten Mal die französische Version des "Mademoiselle" Buches von Yuki Araki zum Zuge. Genauer gesagt die Bluse "c".
Angemessen tituliert mit "Marie Antoinette" - für meine kleine Prinzessin.








An sich leicht und schnell genäht, wenn man weiss, was man tut. Denn die französische Ausgabe hält sich mit Anleitungen dezent zurück. So sind sie wohl, die Franzosen. Diskrete, schlichte Eleganz ohne viel Worte.













Und offensichtlich alles Kenner und Könner der "Haute Couture" - oder ist es nicht zauberhaft, das Blüschchen.





















Aber halt,
wer hat es erfunden?
Eine äußerst talentierte Japanerin!
Soso.





Den Gummizug  am Ausschnitt habe ich mittlerweile noch ein bisschen mehr gerafft, wie in den Fotos oben zu sehen und das Band gekürzt. Nur ist mein Modell im Moment verhindert. Viel um die Ohren, die Damen von heute. Ein aktuelles Foto folgt. Genauso wie ein Vergleich mit der Originalausgabe. Denn Comtesse Popess und ich sind über ein paar Unterschiede gestolpert.


Schnitt: Bluse "c" Marie Antoinette aus Mademoiselle/Yuki Araki ISBN 978-2-01-230282-2
Stoff: hauchfeine Baumwolle von Hilco kombiniert mit Punkten von Westfalenstoffe

Kommentare:

Die tapfere Schneiderin hat gesagt…

Auf alle Fälle superschöööön !

GLG Viola

Nova hat gesagt…

Das ist ja süß. Mir gefällt die Verarbeitung mit den zwei Stoffen, so dass der Eindruck eines Oberteiles mit einer Jacke drüber entsteht. Für mich würde ich wohl lieber zwei Teile statt 2-in-1 haben, aber für deine Mademoiselle ist's sicher praktisch. Und sehr schick.
Liebe Grüße,
Nova

Comtesse Popess hat gesagt…

Jupp! Ich komme heute aus dem Stolpern nicht heraus. Aber eines steht fest: Das ist ein super Teilchen geworden, liebes Veralein! Wie schreiben die Herrschaften Blogger doch so schön? Sahne! Zucker! Such Dir was aus!

Mal wieder hast Du mit der Stoffkombination bewiesen, dass Du für soetwas ein Händchen hast. Sehr sehr schön!

Es winkt aus dem hohen Norden:

Caterina

Naehfantastisch hat gesagt…

Die Bluse ist klasse. Toller Schnitt und sehr schöne Stoffkombination.

LG Evelyn