Freitag, 10. August 2012

alte Schnitte, neue Stoffe

Stoffe sind etwas ganz wunderbares.
Da werden mir doch sicher einige Leser zustimmen.
So viele Farben, Qualitäten und auch Geräusche von Stoffen.

Besonders schön ist es, wenn sie auch harmonisch präsentiert werden. Wie zum Beispiel in meinem häufig zititerten kleinen Stern-Paradies. Schöne Regale voll der feinsten Stoffe.

Heute habe ich mir überlegt, wie das eigentlich funkioniert - das mit dem Stoffe kaufen. Überlege ich mir einen Schnitt vorher und kaufe den passenden Stoff?
Oder kaufe ich einen Stoff und suche in Ruhe einen entsprechenden Schnitt?

Nein.
Bei mir läuft das noch emotionaler ab.
Ich sehe DEN Stoff und WEISS den richtigen Schnitt.

Naja, zumindest in dem Moment. Nicht alles wird dann sofort verarbeitet, oder wird am Ende das, was ich zunächst für ihn bestimmt habe.
Aber immer öfter...


Wie hier. Einer der schönsten Stoffe überhaupt mit dem schönen Namen "little kukla" - na wenn das mal nicht passend ist.
Schnitt: farbenmix - ebook "Empirchen"
Stoff: BW "little kukla", robert kaufmann von hier

Kommentare:

Andrea hat gesagt…

das sieht total schön aus! ein toller schnitt aus einem richtig schönen stoff...SUPER!

liebe grüsse von andrea

Balla'sReich hat gesagt…

Wunderschönes Kleidchen!
Grüessli
Barbara

pannipunktinella hat gesagt…

uiii ist das schön geworden, genau meins!!! ich liebe ja den Empirchen-schnitt und habe da auch schon so einige im Schrank liegen ;-)
den Stoff muss ich glaube auch sofort auf der Stelle haben, ansonsten...
Liebe Grüsse